SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Mediation im Raum der Nordkirche

Konzept Organisationsmediation in der Nordkirche

Personalentwicklerische Qualifikation „Organisationmediation für leitende Personen und Gremien“

Herausforderung: Die (Interessen)Konflikte um finanzielle und personelle Ressourcen nehmen zu.   

Der demographische Wandel wird in allen Bereichen der Gesellschaft zunehmend spürbar – durch das Ausscheiden der Generation der „Baby Boomer“ in den folgenden Jahren auch auf dem Arbeitsmarkt. Es wird eine die meisten Berufsgruppen betreffender Fachkräfte-Knappheit erwartet, der sich im Laufe der nächsten Jahre zu Personal-Mangel verdichten wird. ... Insgesamt hat es die Nordkirche mit einem Paradigmenwechsel zu tun: weg von einem „Personalüberschuss mit der Notwendigkeit einer Auswahl“, hin zu einem „Personalmangel mit der Notwendigkeit eines aktiven Nachwuchsgewinnung“. Hinzu kommt mittelfristig eine Konkurrenz um finanzielle Ressourcen, die sich aus steigenden Personalkosten pro Kopf ergibt.

In der Nordkirche wird es notwendig werden, die Auswirkungen des Personalmangels wie mögliche Konkurrenzsituationen durch strategische Entscheidungen zu moderieren (vgl. Prozess Perspektive 2030 des Personaldezernates), die Mitarbeitenden durch Veränderungen zu begleiten (vgl. Empfehlungen zur „Personalentwicklung und Personalberatung“) und eventuelle Konkurrenzsituationen zu mildern - durch die Ausbildung, Werbung oder Förderung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Berufsgruppen auf allen Ebenen der Nordkirche allen Alters (vgl. Empfehlungen „Nachwuchsgewinnung / Nachwuchs-förderung“).

Darüber hinaus bedarf es dringend der Stärkung der Beratungslandschaft der Nordkirche und der Entwicklung einer Kultur und einer Kompetenz zur Konfliktlösung und zur Gestaltung von Aushandlungsprozessen.

Hierzu ist der methodische Ansatz der Organisationsmediation besonders dienlich.

 

.

PEPP-EXEMPLARISCH: NEue Fortbildung "Gemeinsam zur Lösung - Leiten und Beraten mit Methoden der Mediation"

Der Bericht "Impulse für die Personalentwicklung und Personalplanung in der Nordkirche" empfiehlt unter anderem, die Leitungsfunktionen und Organisationskompetenz in der Nordkirche zu stärken. 

Kürzlich trafen sich die Träger der Fortbildungen des Bereichs "Führen und Leiten" zu einem Austausch, wie die Kybernetische Grundfunktion der Nordkirche gestärkt werden könnte.

Eine von mehreren Initiativen ist die in 2019 neu aufgelegte Fortbildung in Organisationsmediation: "Gemeinsam zur Lösung - Leiten und Beraten mit Methoden der Mediation". 

Siehe Flyer der Mediationsfortbildung 2019

Siehe Curriculum der Mediationsfortbildung 2019

Siehe Anmeldung zur Mediationsfortbildung 2019