Über uns

Beraten | Begleiten | Vernetzen | Entwickeln

Institutionsberatung

Als Organisationsentwicklung im kirchlichen Kontext verbinden wir die Möglichkeiten der innerkirchlichen Personal- und Organisationsentwicklung, der Gemeindeberatung und Supervision mit zukunftsweisenden kirchentheoretischen Diskursen.

Zur Vernetzung der kirchlichen Beratung arbeiten wir zusammen mit der Gesellschaft für Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung (GfGO), dem Pastoralpsychologischen Institut (PPI), der Arbeitsgemeinschaft der Personal- und Organisationsentwickler:innen in den Kirchenkreisen sowie mit vielen externen Fachleuten für Beratung.

Als landeskirchliche Einrichtung wird die Institutionsberatung von einem Kirchenleitungs-Ausschuss begleitet und ist in das Landeskirchenamt, Dezernat Kirche und Gesellschaft, eingegliedert. Sie handelt in fachlicher und politischer Abstimmung mit allen verantwortlichen Gremien und Einrichtungen der Nordkirche.

Wir informieren Sie über die Aufgaben und Angebote der Arbeitsstelle, über unsere praktisch-theologische Arbeit an Konzepten der Personal- und Organisationsentwicklung und über öffentliche Diskussionsveranstaltungen zu entwicklungsrelevanten Fragen der Nordkirche.

Die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland sowie Themen der Kirchengemeinden sehen wir als künftige Schwerpunkte unserer Aufmerksamkeit.

ORGANIGRAMM DER BERATUNGSLANDSCHAFT DER NORDKIRCHE

Organigramm beschlossen durch den Kirchenleitungsausschuss Institutionsberatung im Mai 2018, Grafik @ A. Wackernagel 2021